Logo SC Berliner Regenbogenforellen e.V.

Mitgliedschaft

© Ruth Nölle
© Ruth Nölle/Regenbogenforellen

Der Schwimmsport von Lesben, Schwulen und Trans* jeden Alters ist den Berliner Regenbogenforellen ein besonderes Anliegen. Natürlich musst Du nicht lesbisch, schwul oder trans* sein, um bei uns mitzumachen. Die Berliner Regenbogenforellen sind ebenso offen für bi- und heterosexuelle Menschen und Schwimmfreudige, die sich nicht festlegen wollen.  

Als Mitglied der Regenbogenforellen kannst Du derzeit an sechs Trainingsterminen teilnehmen. Trainingsorte und –zeiten findest Du unter TRAINING.     

Es gibt etwas Besonderes an unserem Verein. An fünf Terminen in der Woche trainieren Mitglieder die Mitglieder. Ina, Anton, Bettina, Florian und Michael verfügen über eine Trainer*innen-Lizenz. Es sind alle Mitglieder eingeladen, sich an der Trainingsgestaltung zu beteiligen. Wer sich das zutraut, kann jederzeit mit ins Trainer*innen-Team mit einsteigen. Der Verein unterstützt Dich dabei und bezahlt für alle Mitglieder die Kosten für einen Rettungsschein. Nur am Dienstagabend führt ein externer Trainer durch das Training.  Am Dienstagabend führt ein externer Trainer das Training in der SSE durch. Wenn Du willst, kannst Du auch eine Prüfung zum Rettungsschwimmabzeichen Silber ablegen, um selber trainieren zu können. 

Silberfische

Wer nur einmal in der Woche am Freitagmittag von 10.30 bis 12.00 Uhr trainieren will, ist bei den Silberfischen richtig aufgehoben. Achtung – der Trainingsbeginn verschiebt sich manchmal um 1-2 Stunden nach hinten, bitte vorher nachfragen! Die Silberfische zahlen einen ermäßigten Mitgliedsbeitrag. Fragen oder Anmeldung unter info[at] remove-this.regenbogenforellen.de.

 

Baumforellen

Wer nur am Donnerstagabend um 20:30 Uhr beim Training in der Schwimmhalle am Baumschulenweg teilnimmt, zählt bei uns zu den Baumforellen und zahlt einen ermäßigten Beitrag. Fragen oder Anmeldung unter info[at] remove-this.regenbogenforellen.de.

 

Probetraining

Zunächst hast Du die Möglichkeit, innerhalb von 4 Wochen drei Mal zu einem Probetraining zu kommen und dabei unseren Verein kennenzulernen. Du bist während der Probezeit versichert. Nach dem dritten Mal bitten wir Dich, zu entscheiden, ob Du Mitglied bei uns werden möchtest. Bringe dann einfach den ausgefüllten Antrag und ein Foto von Dir mit. Deine Ansprechpartnerin für das erste Probetraining ist unter vorstand[at] remove-this.regenbogenforellen.de erreichbar. 

Alle Termine sind in der Regel offen für ein Probetraining. Du musst auch nicht alle Schwimmlagen beherrschen, um mitzumachen. Kraul-Anfänger_innen sind sehr willkommen. Die einzige Voraussetzung ist, dass Du schwimmen kannst. 

Wir haben nur begrenzt Platz auf unseren Bahnen und müssen unsere Mitgliederzahl dementsprechend begrenzen. Es kann sein, dass Du Dich ein bisschen gedulden musst, bevor wir Dich zum Probetraining einladen können. (Seit Oktober können wir Euch nur zum Trainingstermin am Freitagmittag zum Probetraining einladen. Zu allen anderen Terminen gibt es eine Warteliste.)

Bitte schreibe uns, wann Du das erste Mal zum Probetraining kommen möchtest. Und wenn Du das erste Mal kommst, sei bitte spätestens 20 Minuten vor dem Trainingsbeginn da. Weil Du noch keinen Vereinsmitgliedsausweis besitzt, kommst Du nur zusammen mit dem / der Trainer_in ins Bad.  

 

Mitgliedsbeitrag

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 19,00 bzw. ermäßigt 15,00 Euro im Monat, für Silberfische und Baumforellen 6,00 Euro im Monat. Er muss per Dauerauftrag im Voraus für ein halbes oder ganzes Jahr gezahlt werden. Der ermäßigte Beitrag gilt für ein monatliches Einkommen bis zu 1000,00 Euro.

 

Beitrittserklärung